Der Blaue Montag – Das lebende Stadtmagazin

Der 204. Blaue Montag
bei Die Wühlmäuse
am 5. Oktober 2020 (18:00 und 20:30 Uhr)


„Heiterkeit ist ohne Ernst nicht zu begreifen.“ Loriot


Arnulf Rating
wird wahrscheinlich präsentieren:


Die Couchies

Sie verkünden schlichte Wahrheiten und verbreiten ungezähmte virtuose Spielfreude. Als zur Probe einer großen Swing-Band einst nur drei Musiker erschienen, setzten sich ein Mädel und zwei Jungs auf ihre alte Proberaumcouch und spielten zusammen, was sie so mochten: Fast vergessene Schlager aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts. Der Funke sprang über und eine leidenschaftliche musikalische Beziehung nahm ihren Lauf.

Klaus Nothnagel

Der Florian Silbereisen des heimatkundlichen Dia-Vortrages unternimmt Expeditionen durch Berlin und Brandenburg. Er sucht skurrile, lächerliche Orte, unbegreiflich schnöde gestaltete Fassaden, Ladenschilder mit falschem Apostroph, merkwürdige Stadtmöbel und dergleichen mehr.
„Ein kreatives Multitalent, ein Amüsiermeister der kleinen Form.“ (Berliner Morgenpost)
„Typische Journalisten-Übertreibung. Aber sehr nett.“ (Klaus Nothnagel)

Siegfried & Joy

Ob argwöhnische Hipster, skeptische Hochkulturliebhaber, abgebrühte Rentner oder kritische Kleinkinder: Siegfried & Joy nehmen jeden mit auf ihre magisch-glitzernde Reise. Die Berliner Disco-Magier bieten kreative Explosionen im Dienste der Zauberkunst und gleichzeitig das Zunichtemachen aller Zaubershow-Klischees.

Mia Pittroff

Die gebürtige Fränkin schnappt ihre treffsicheren Beobachtungen und Pointen immer da auf, wo sie sich gerade bewegt: zwischen Provinz und Großstadt, Dialekt und Hochdeutsch, zwischen Kindern und Karriere und nicht zuletzt zwischen den Jahren. Ihre schönen, poetischen, nachdenklichen aber manchmal auch einfach hinterfotzigen Beobachtungen sollte man nicht verpassen.

Erik Lehmann

Er ist einer der wandlungsfähigsten Kabarettisten unseres Landes. Es ist faszinierend und vor allem zum Schreien komisch, ihn beim Ritt durch sein schräges Figurenensemble zu erleben. Kein Stereotyp und kein Dialekt ist vor ihm sicher. Der gebürtige Leipziger nimmt gnadenlos aufs Korn, was ihm vor die Flinte kommt. Skurril, absurd, schräg, böse, grotesk, widerlich und schmierig.

Christina Wintz

Visuelle Impressionen an seidenweißen Vertikaltüchern, kraftvoll und dynamisch, voller Poesie und Rasanz…

Dr. Pop

Kann man ernsthaft einen Doktortitel in Popmusik machen? Ja! Und was macht man dann damit? Comedy und Kabarett. Dr. Pop ist Arzt fürs Musikalische. Er therapiert mit Musiksamples und faszinierenden Musikfakten. Er feuert in seiner Show Samples vertrauter und neuer Hits der Musikgeschichte ab – aus dem Hiphop, Rock, Pop, Schlager über die Klassik bis hin zum Jazz. Dr. Pop macht hörbar: zu jeder Lebenssituation gibt es den richtigen Hit.

… und/oder vielleicht ganz andere – Änderungen vorbehalten …
events ››› Download Flyer ‹‹‹

Tickets hier


Der 205. Blaue Montag am 14. Dezember 2020